Archiv für den Autor: infoadmin

// Musikboxen gesucht

Da unsere Musikboxen den Geist aufgegeben haben, sind wir auf der Suche nach einem Ersatz. Nichts großes, nichts für große Parties, eher zum versüßen des Infoladen-Alltages. Wenn die Qualität dann noch zum Filmeschauen ausreicht, wäre es natürlich perfekt. Da in der ein oder WG ja manchmal noch ältere Exemplare ungenutzt herumstehen… meldet Euch, wenn Ihr welche abzugeben hättet <3

// Juli …an der Halitstraße

Liebe Freund*innen, Liebe Genoss*innen,

uiuiuiiiii, schaut mal, was wir schönes für euch zusammengestellt haben – der Juli wird super!

// Öffnungszeiten: Di & Fr | 16:00 – 16:00
Immer dienstags und freitags von 16:00 bis 18:00 könnt Ihr vorbeikommen, wenn Ihr Anfragen habt, Internet braucht, einen Kaffe oder Limo trinken wollt, in unseren aktuellen Büchern und Broschüren blättern… uvm.

// Beziehungsvielfalt: So, 01.07. | 14:00
Ein Treffen für alle, die sich über alte und neue Liebes- und Lebenskonzepte austauschen wollen. Dabei ist uns jedes Konzept willkommen. Egal ob Mono, Poly, Anarchie oder Konzepte, die noch keiner kennt.
Stell dir vor, wie oft du in den letzten beiden Wochen mit Freunden über deine Art Beziehungen zu führen gesprochen hast. Und wieviele Fragen dir dabei noch offen geblieben sind.
Du hast die Gelegenheit bei uns mit Menschen in Kontakt zu kommen, die sich regelmäßig genau damit auseinandersetzen, wie wertschätzende Beziehungen gelingen können.
Wenn du deine Erfahrungen mit anderen teilen möchtest und/oder nach neuen Impulsen für dich suchst, komm einfach zum nächsten Treffen.

Weiterlesen

// analyse & kritik #639

Die neue ak gibt’s ab sofort im Infoladen! Diesmal mit dem Schwerpunkt: Antifaschistischer Sommerspaß – alles rund um Freizeit, Freibad und Funktionäre der AfD. Holt euch die letzte Ausgabe vor der Sommerpause!
https://www.akweb.de/

// Stonewall was a riot – Demo zum Gedenken an die Aufstände

Die Nacht des 27. Juni 1969.

Homosexuelle und trans* Personen widersetzten sich zum ersten Mal einer Razzia der Polizei im „Stonewall Inn“, einer beliebten Bar in der Christopher Street in New York City. Fünf weitere gewaltsame Tage der Auseinandersetzung mit der Polizei folgten. Diese markierten gleichzeitig den Beginn einer der größten Emanzipationsbewegungen.

Kurze Zeit nach dem „Stonewall-Aufstand“ kamen Menschen unterschiedlicher prekärer Hintergründe und Lebensweisen zusammen, um mehr Rechte und Akzeptanz einzufordern. Arbeitende, Obdachlose, Sexarbeitende, Drags und People of Color kämpften gemeinsam gegen die Unterdrückung und schafften es so Veränderungen für die bisher misslichen Umstände für LSBT* in den USA anzustoßen. Eine Vielzahl von Medien widmeten sich dem Thema und gaben so trans* und homosexuellen Personen ein Gesicht in der Öffentlichkeit.

Weiterlesen

// Le_rstellen im NSU-Komplex: Geschlecht, Rassismus, Antisemitismus

http://www.belltower.news/files/2018-05-25-nsu-brosch.jpg

http://www.belltower.news/files/2018-05-25-nsu-brosch.jpg

Die Amadeu-Antonio-Stiftung war so lieb und hat uns einige Exemplare der neuen Broschüre „Le_rstellen im NSU-Komplex: Geschlecht, Rassismus, Antisemitismus“ der zugesandt, die Ihr nun also auch bei uns im Infoladen bekommt. Die Broschüre wurde durch die Fachstelle Gender, GMF und Rechtsextremismus herausgegeben. Diese „beobachtet den NSU-Prozess und die gesellschaftliche Auseinandersetzungen damit seit Beginn an.“

Weiterlesen