// „Reach everyone on the planet…“ – Kimberlé Crenshaw and Intersectionality

Frisch aus dem Druck und neu im Infoladen:

Texte von und für die amerikanische Juristin Kimberlé Crenshaw, die in den 1980er-Jahren den Begriff „Intersektionalität“ prägte – gemeint ist die Verwobenheit verschiedener Herrschaftsformen wie Rassismus, Kapitalismus und Patriarchat.
Es handelt sich um kurze Texte verschiedener Autor*innen, die sich u. a. mit Ableism und Sprache, schwarzen Professorinnen und dem Flug von Schmetterlingen beschäftigen.
Sprache: Englisch

Für mehr Infos:
https://www.boell.de/en/2019/04/16/reach-everyone-planet

https://www.intersectionaljustice.org/publication/2019-05-07-reach-everyone-on-the-planet-kimberl%C3%A9-crenshaw-and-intersectionality/

Kommentare sind geschlossen.